Die Ausflugstipe im Böhmerwald

Früher als Sie sich auf den Weg machen,empföhlen wir Ihnen das Infozentrum in Horská Kvilda besuchen. Hier bekommen Sie viele praktischen Tippen und auch viele Ausflugstippen.

Der Seefilz

Das ist das vierte ausgedehnte Hochmoor im Böhmerwald, eine unikale "Insel der nordischen Natur" mit den seltenen Pflanzen und Lebewesen. Die Stärke der torfigen Schichte ist im Durchmesser 2-3m und irgendwo reicht sie fast 8 metr heran. Ungewänliche Atmosphäre hat Seefilz in den Herbstnächten,wann hier die Gasausbruche flirren.

Seefilz ist nur nach dem Fussweg mit den Wandtafeln zugänglich. Beim Eintritt steht ein zweistöckiger Holzaussichtsturm, mit der Aussicht auf ganzen Seefilz und Antýgl. Im Seefilz wurde historisch die niedrigste Temperatur (Wärme) in tschechischen Republik gemesst.

Vydra

Das malerische Bergflüschen mit den vielen Stromschnellen und mit den riesigen Blocken gehört zu den schönsten und besuchtesten Stellen im Böhmerwald.

Die Moldauquelle

Die erste Zone NP "Moldauquelle" bezeichnet ein ausgedehtes Hochmoor und sie liegt im Gebiet der ehemaligen Grenzzone. Wenn Sie zu der Moldauquelle gehen, transitieren Sie einen Durchhieb, woherum in Vergangenheit der Eiserne Vorhang geführt wurde. Der Moldauquellebesuch hat eigentlich ein symbolischer Charakter, aber es ist interessant sie besuchen.

Kašperk

Die Burg Kašperk hat im Jahre 1356 Karl der vierte, infolge des Grenzschutzes und des Goldpfades, gegründet. Vor allem im Winter herrscht hier ein lebhafter Kulturbetrib. In der Burg veranstaltet man die Konzerten und Theatervorstellungen.

Poledník

Das ist ein Aussichtsturm einer der höchste Gipfl im Böhmerwald (1315 m). Das ehemalige militärische Objekt bietet Ihnen eine einmalige Aussicht auf Böhmerwald an.

Boubín

Der instandgehaltene Teil der urzuständlichen Bergwälder mit dem belehrenden Fussweg auf dem Fuss des Bergs Boubín. Der aufmerksame Besucher etdeckt viele bewundernswerten Wachstumsdeformatoinen, zum Beispiel ein paar zusammen symphytische Baumstammen oder die Fichten mit den gespreizten Wurzeln.